Vorstand AsF im UB Unna

Sigrid Reihs und Afitap Bozkurt-Ogniwek sind heute in den Vorstand der AsF im UB Unna gewählt worden. 

„Wir haben einfach tolle Frauen im UB“, lobte unsere neugewählte Landtagsabgeordnete Silvia Gosewinkel.

Mit diesen tollen Frauen wollen wir für mehr Geschlechtergerechtigkeit kämpfen.

#spd #sozialdemokratie #frauen #gerechtligkeit #politik #engagement #unterstützung #kommunalpolitik #unterbezirk #nrw #gemeinsamstark

Mahnwache am 19.5. macht Vergewaltigungen im Krieg zum Thema

Immer schon waren Vergewaltigungen von Frauen in Kriegen ein Mittel der strategischen Kriegführung.

Seit dem Jugoslawien-Krieg wissen wir, dass dieser Gewaltakt von Männern an Frauen als bewusste Maßnahme der Demütigung benutzt wird.

Und seit Beginn der zweitausender Jahre gibt es endlich bei der UN eine Beobachterin, die dieses unfassliche kriegerische Handeln beobachtet.

Es bleibt nicht mehr ungesehen.

Am kommenden Donnerstag, den 19.5. 2022 um 18.30 Uhr bei der Mahnwache auf dem Markt wollen wir in Solidarität mit den Frauen, die im Ukraine-Krieg Opfer von Vergewaltigungen geworden sind, mit weißen T-Shirts auf dem Markt stehen.

Und für diejenigen, die dazu bereit sind, haben wir Theaterblut besorgt, um die blutigen Spuren, dieser Gewalttaten sichtbar zu machen. Frauen in Litauen und Estland haben auch schon in dieser Weise gegen diese Vergewaltigungen protestiert.

Wir stellen uns mit ihnen in eine Reihe.

Diese Vergewaltigungen im Ukraine-Krieg fordern uns auf, dass wir sie sichtbar machen müssen, in Diskussionen, bei unseren Protesten und in unserem Handeln für den Frieden.

Darum kommt bitte alle am nächsten Donnerstag in weißen T-Shirts auf den Markt.

Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

Am heutigen Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie dürfen wir nicht vergessen, dass Homosexualität noch bis 1992 laut der Weltgesundheitsorganisation WHO als „Krankheit“ galt.

Auch heute noch sind gleichgeschlechliche Beziehungen in über 69 Ländern gesetzlich verboten.

#idahobit2022 #spdschwerte #ratsmitglieduwegörkegott #rathausschwerte #pridefahne#queerevielfalt 

Landtagswahlen 2022

Die Stimmbezirke für Schwerte sind ausgezählt – 47 von 47.

Das sind die Ergebnisse:

Erstimmen:
Hartmut Ganzke (SPD): 36,05 %
Marcal Zilian (CDU): 28,38 %
Hans Hierweck (Grüne): 18,64 %
Susanne Schneider (FDP): 7,05 %
Jürgen Chmielecki (AfD): 4,65 %
Anke Willnat (Die Linke): 2,40 %

Zweitstimmen:
SPD: 32,14 %
CDU: 31,55 %
Grüne: 18,92 %
FDP: 5,26 %
AfD: 4,67 %
Die Linke: 1,81 %

Angaben ohne Gewähr 

Waffeln gegen Waffen

Bei der gemeinsamen Aktion „Waffeln gegen Waffen“ der @migration_und_vielfalt, @jusosschwerte und ASF Schwerte konnten wir über 200€ an Spenden sammeln.

Heute haben wir es den Naturfreunden Schwerte für ihre Ukraine Hilfe übergeben.

#spd #helpforukraine #schwerte #solidarität

SPD-Fraktion vor Ort bei den Stadtwerken Schwerte

SPD-Fraktion vor Ort bei den Stadtwerken Schwerte!

Aus aktuellem Anlass tagte die SPD Fraktion am 09.05. in den Räumlichkeiten der Stadtwerke Schwerte: durch den Krieg in der Ukraine sind die Energiepreise in die Höhe geschnellt und bringen einkommensschwache Haushalte an die Grenzen ihrer Belastbarkeit.

Der Geschäftsführer der Stadtwerke, Sebastian Kirchmann informierte in einem Vortrag über die aktuellen Entwicklungen am Gasmarkt und die Konsequenzen für die Schwerter Energieversorgung.

Die SPD-Ratsmitglieder hatten eine Reihe von Fragen und Anregungen aus ihren Wahlkreisen mitgebracht.

So sei es wichtig, dass einkommensschwachen Haushalten gezielte Unterstützungsangebote unterbreitet werden und auch die Preisentwicklungen transparent und einfach erklärt werden sollten.

Der wirtschaftliche Hintergrund ist eindeutig. Vor allem die stark gestiegenen Energiepreise treiben seit Monaten die Inflation in die Höhe. Die Teuerungsrate in Deutschland ist wegen des Kriegs in der Ukraine und anziehender Energiepreise im April weiter auf 7,4 Prozent gestiegen.

Dies ist der höchste Stand seit Oktober 1981, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Die Ampelkoalition reagierte zwar schnell mit zwei milliardenschweren Entlastungspaketen. Doch reicht das kaum aus, um die immensen Energie-Belastungen der Bürger auch nur annähernd abzufedern?

Der direkte Einfluss von Kommunalpolitik ist an der Stelle begrenzt, wenngleich es vor Ort gilt durch den Ausbau der erneuerbaren Energien die Abhängigkeit von Drittländern zu verringern.

Die SPD war sich einig: Der Staat müsse die enorme Belastung der Bürgerinnen und Bürger abmildern.

Das gelte insbesondere für einkommensschwache Haushalte.

 

Herbstcamp für geflüchtete Jugendliche in Schwerte

Herbstcamp für geflüchtete Jugendliche in Schwerte

„Durch das Projekt Herbstcamp für geflüchtete Jugendliche soll das Erlernen der deutschen Sprache mit Freizeitaktivitäten, die der Integration dienen, verknüpft werden“ sind sich Afitap Bozkurt-Ogniwek und Burak Cakanoglu, beide Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt (AG MuV) der SPD Schwerte, einig.

Achim Riggert, stellvertreter Vorsitzender des Integrationsrats für die Liste SPD MuV, ergänzt: „Die Jugendlichen werden unterrichtet, um dann im Anschluss im gemeinsamen kreativen Tun mit deutschsprachigen Schwerter Jugendlichen Kontakte zu knüpfen und das Gelernte anwenden“.

In der Integrationsratssitzung am 04.05.2022 ist auf einen gemeinsamen Antrag der Listen SPD MuV, IPM, starke Frauen für Schwerte und Tammam Al Khaled als Einzelbewerber hin beschlossen worden, dass das Projekt Herbstcamp für geflüchtete Jugendliche in den Herbstferien 2022 umgesetzt wird.

Damit wird die Verwaltung beauftragt, gemeinsam mit dem Jugendamt, dem Arbeitskreis Asyl und dem Integrationsrat ein Konzept für dieses Projekt zu entwickeln. Die AG MuV der SPD Schwerte begrüßt die Umsetzung dieses Projektes ausdrücklich.

Das Projekt Herbstcamp orientiert sich am Sommercamp 2016, das in den Sommerferien 2016 stattgefunden hat.

Im Sommercamp 2016 hatten die geflüchteten Jugendlichen für zwei Stunden die deutsche Sprache erlernt und im Anschluss als Freizeitaktivität beispielsweise Fußball gespielt oder Bilder gemalt.

Insgesamt ist die AG MuV der SPD Schwerte überzeugt, dass das Projekt Herbstcamp durch die Verknüpfung vom Erlernen der Sprache und Freizeitaktivitäten zu einer gelingenden Integration von geflüchteten Jugendlichen beitragen kann.

#spd #migration #vielfalt #toleranz #weltoffenheit #integration

Stadtteilrallye in Schwerte Holzen

Die beiden Holzener SPD-Ratsmitglieder Reinhild Hoffmann und Uwe Görke-Gott haben heute im Rahmen der Stadtteilrallye verschiedene Stationen und Einrichtungen in Holzen besucht.

Dabei konnten sie sich von dem vielfältigen Angebot in Holzen für alle Altersgruppen überzeugen.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden!